Test Gitarre

Test und Kaufberatung: Jazz und Blues Semi Acoustic

Gitarre: E-Gitarre

Modell: Semiakustik - Gitarrentests zu: Semiakustik

Hersteller: Pasadena - Alle Pasadena Gitarrentests

•Mensur•: 62.8 cm

Bünde: 22

Material: Decke, Boden und •Zarge•n: Ahorn - Griffbrett: Palisander

Tonabnehmer: •Humbucker• - •Humbucker•

Zubehör: Gigabag und Kabel

Preis-Leistung: OOO--

Gesamtbewertung: OO---

Preis: ca. 109.00 €
▶ Aktuellen Preis anzeigen - zum Shop *

Die Jazz & Blues Semi Acoustic von Pasadena macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck, in erster Linie wegen der schönen Lackierung. Optisch kann sie also locker mit teureren US-Modellen mithalten, vom Klang eher weniger und von der Verarbeitung überhaupt nicht

Material - Verarbeitung - Test

Das Material, das bei dieser Jazz & Blues Semi Acoustic verbaut wurde ist durchaus brauchbar, so besteht der •Korpus• aus Ahorn und das Griffbrett aus Palisander. Die Lackierung und die Verarbeitung am •Korpus• sind ohne Mängel. Auch die zwei •Humbucker• sind für diese Preisklasse ganz in Ordnung. Auf Probleme stößt man dann allerdings beim wichtigeren Teil der E-Gitarre, dem Hals. Dort sieht man offensichtliche Mängel bei der Verarbeitung, die in Minilöchern auf dem Griffbrett gipfeln. Die Bundstäbchen sind schlecht abgefeilt, so dass man beim Sliden extrem vorsichtig sein sollte. Die Bünde sind nicht ganz rein, vor allem in höheren Lagen und auch die Kerben im •Sattel• hinterlassen keinen guten Eindruck.

Die aufgezogenen Saiten sollte man sofort gegen hochwertigere austauschen, was ja eigentlich relativ normal in dieser Preisklasse ist. Allerdings sollte bei dieser E-Gitarre noch einiges mehr ausgetauscht oder zumindest bearbeitet werden, denn die Werkeinstellungen sind einfach nur schlecht. Am Besten Saiten runter, die Bundstäbchen abfeilen, vielleicht noch die Kerben am •Sattel• bearbeiten, neue Saiten drauf und dann noch an der Bridge die Saitenlage einstellen. Die Mechaniken machen auch nicht den besten Eindruck und so verstimmt sich die Gitarre auch mit neuen Saiten zu leicht.

Bastler, die vielleicht sogar noch ein bisschen Gitarren Zubehör rumliegen haben, können aus dieser Gitarre wirklich einiges herausholen. Doch bei diesem Preis richtet sich die E-Gitarre doch eher an Einsteiger, die ohne weitere Einstellungen keine große Freude damit haben werden.

Sound

Wenn man die Pasadena Jazz & Blues Semi Acoustic dann mal soweit hat, dass man gescheit darauf spielen kann, bekommt man auch einen guten Sound, in erster Linie im Clean Betrieb für den diese Gitarren ja auch hauptsächlich ausgelegt sind. Hierbei spielen auch die zwei •Humbucker• eine große Rolle, die bei dieser Gitarre ein kleiner Lichtblick sind.

OO---

Test Fazit: 2 von 5 Punkten

Es ist nicht ganz klar für welche Zielgruppe Pasadena diese E-Gitarre vorgesehen hat, denn man tut sich schwer Einsteigern eine E-Gitarre zu empfehlen an der vorher noch rumgebastelt werden muss, damit sie sich gescheit spielen lässt. Andererseits bekommen Bastler hier eine gute und günstige Grundlage, denn wenn man einige Komponenten nachbearbeitet oder sogar austauscht (vor allem auf Bundstäbchen und Saitenlage achten), kommt dabei eine ganz brauchbare Jazz/Blues Gitarre raus.
Nur für Bastler mit ein wenig Ahnung geeigent; Gitarristen die sofort los spielen wollen: Finger weg.

▶ Angebote für Jazz und Blues Semi Acoustic *

E-Gitarre Tests Empfehlungen

Akustik-Gitarrenset Tests

E-Gitarre Tests

E-Gitarrenset Tests

Konzertgitarre Tests

Westerngitarre Tests

 
Tipps zur Wahl der Einsteigergitarre Tipps für nach dem Kauf Gitarren Begriffsübersicht mit Bild