Test Gitarre

Test und Kaufberatung: Cort E-Gitarre G 260

Gitarre: E-Gitarre

Modell: •Stratocaster• - Gitarrentests zu: Stratocaster

Hersteller: Cort - Alle Cort Gitarrentests

•Mensur•: 64.8 cm

Bünde: 22

Material: •Korpus•: Sumpfesche - Hals: Ahorn - Griffbrett: Vogelaugenahorn

Tonabnehmer: •Humbucker• - •Single-Coil• - •Single-Coil•

Preis-Leistung: OOOOO

Gesamtbewertung: OOOO-

Preis: ca. 399.00 €
▶ Aktuellen Preis anzeigen - zum Shop *

Die Cort E-Gitarre G 260 macht auf den ersten Blick einen "naturellen" Eindruck, da sie in einer Ausführung "Open Pore Natural" nicht farblich lackiert ist und man so die reine Holz-Maserung hat. Als Alternative gibt es die Cort G 260 auch noch mit schwarz/brauner Lackierung. Die E-Gitarre kommt für den Preis mit einer beachtlichen Grundausstattung daher und muss auch den Vergleich zu E-Gitarren in einem höheren Preissegment nicht scheuen. Zubehör sollte man bei diesem Preis allerdings nicht erwarten und so benötigt man auf jeden Fall zusätzlich Verstärker und Kabel, beziehungsweise auch Gurt und Case/Koffer.

Material und Verarbeitung - Test

Der Hals der Cort E-Gitarre G 260 besteht aus Ahorn und ist solide, vierfach mit dem aus Sumpfesche bestehenden •Korpus• verschraubt. Durch das •Shaping• im Bereich der Rückseite und der Armlehne lässt sich die G 260 angenehm bespielen. Dies wird auch durch die ungefähren Standardmaße bei der •Mensur• (64.8 cm) und beim Radius des Halses (30.5 cm) erreicht. So lässt sie sich nicht eine bestimmte Musikkategorie drücken, bleibt neutral und damit auch interessant für Musiker verschiedener Musikrichtungen. Dies wird auch durch die vielseitige Tonabnehmer-Kombination (•Humbucker• am Steg, •Single-Coil•s in der Mitte und am Hals) begünstigt. Durch einen Fünfwege-Schalter kann man zwischen den Tonabnehmern umschalten und auch den •Single-Coil• in der Mitte entweder mit dem Halstonabnehmer oder mit dem Stegtonabnehmer zusammen betreiben.

Cort G 260 Sound Test

Der Klang der Cort G 260 E-Gitarre harmonisch und ausgewogen. Alle Frequenzen sind ungefähr "gleichberechtigt" und die "Duncan-Designed"-Tonabnehmer machen einen guten Eindruck. Die Bandbreite an verschiedenen Sounds ist sehr groß egal ob Verzerrt oder im Clean-Betrieb. So bekommt man durch die •Single-Coil•s •Stratocaster•-typische klare Cleansound und durch den •Humbucker• auch einen schön verzerrten Metalsound.

Cort E-Gitarre G 260 Video

OOOO-

Test Fazit: 4 von 5 Punkten

Das Preis-Leistungsverhältnis der Cort G 260 ist einfach unglaublich. Allgemein kann man also nur eine Kaufempfehlung aussprechen, da diese E-Gitarre in weiten Gebieten auch mit teureren Modellen mithalten kann. Der einzige Kritikpunk ist das Wilkinson VS 50 II-Vibratosystem, das sich sich die Gitarre dadurch extrem leicht verstimmt. Die Verarbeitung ist fast durchgehend hervorragend und die Bespielbarkeit ist erwartungsgemäß top, da die Maße ungefähr den Standards entsprechen. Der Klang ist ausgewogen und durch die weit verbreitete "Humbucker - Single-Coil - Single-Coil" - Konstruktion sehr vielfältig.

▶ Angebote für Cort E-Gitarre G 260 *

E-Gitarre Tests Empfehlungen

Akustik-Gitarrenset Tests

E-Gitarre Tests

E-Gitarrenset Tests

Konzertgitarre Tests

Westerngitarre Tests

 
Tipps zur Wahl der Einsteigergitarre Tipps für nach dem Kauf Gitarren Begriffsübersicht mit Bild